Konsumverhalten und Zahlungstrends der Generationen - Übersicht

01/27/2021 New Branchennachrichten

Jüngere Generationen kaufen anders ein als ihre Eltern oder Großeltern. Von den Babyboomern bis zur Generation Z - jede Generation hat ihre eigenen Merkmale und Eigenschaften, die ihr Einkaufsverhalten und ihre Zahlungspräferenzen beeinflussen.

Von Marketingstrategien bis hin zur Auswahl Ihrer Angebote und Dienstleistungen ist es daher entscheidend, die Bedürfnisse Ihrer Kundschaft zu verstehen und darauf einzugehen. Nachdem wir in unseren letzten Artikeln die Einkaufsgewohnheiten und Zahlungstrends der einzelnen Generationen eingehend untersucht haben, haben wir die wichtigsten Ergebnisse in einer umfassenden Infografik zusammengefasst.

Komplette Inforgrafik ansehen

Generation Z (ab 1996) - Die Influencer-Generation

Die Generation Z ist die erste wirklich digitale Generation, die vollständig mit dem Internet, sozialen Medien und Smartphones aufgewachsen ist. Sie sind eine Wirtschaftskraft, der heute bereits über 2,6 Milliarden angehören. Daher konnen wir davon ausgehen, dass sie die Zukunft des Einkaufens prägen werden. Anders als andere Generationen bevorzugen Gen Z-Konsumenten alternative, flexible Zahlungsmethoden wie digitale Geldbörsen und "Buy now - Pay-later"-Methoden wie Pay After Delivery gegenüber Karten und Bargeld.

Gen Z will or allem schnelle und reibungslose Checkout-Erfahrungen. Omnichannel-Strategien, die einen nahtlosen Einkauf über verschiedene Kanäle und Geräte, insbesondere über soziale Medien, ermöglichen, sind von entscheidender Bedeutung. 

Wie Generation Z einkaufen verändert

Millennials (1981-1996) - Die Omnichannel-Shopper

Diese Generation macht derzeit den größten Teil der Arbeitskräfte und der Bevölkerung aus. Die meisten von ihnen stehen am Anfang oder in der Mitte ihrer Karriere und damit in einer Lebensphase, in der sie viel einkaufen. 

Für Millennials ist das Einkaufen über verschiedene Kanäle und Geräte von großer Bedeutung. Sie schätzen vor allem Bequemlichkeit, schnelle Lieferungen und einfache Rücksendungen sind wichtiger als Preise. Die meisten von ihnen nutzen Debitkarten, sind aber auch offen für neue Bezahlmethoden wie Digital Wallets.

Millennials - Konsumverhalten und Zahlungstrends

Generation X (1965-1980) - Die vorsichtigen Käufer:innen

Die Generation X ist die Generations mit dem derzeit höchsten Durchschnittseinkommen. Für die Verbraucher der Generation X haben Sicherheit und Schutz höchste Priorität; sie wollen kluge und informierte Entscheidungen treffen, die ihrer Familie zugute kommen.

Gen X-Kund:innen verlassen sich immer noch stark auf Kredit- und Debitkarten, wenn es um Zahlungsmittel geht. Facebook und E-Mail sollten die Hauptbestandteile Ihrer Marketingaktivitäten sein, um diese Generation zu erreichen. 

Gen X - Konsumverhalten und Trends

Babyboomer (1946-1964) - Die Traditionellen

Oft vergessen und unterschätzt für den E-Commerce sind die Babyboomer. Die zweitgrößte Generationsgruppe sind eine wesentliche Kraft in der Konsumwirtschaft. Die Babyboomer-Generation bevorzugt deutlich traditionelle Zahlungsmethoden - Bargeld über Karten über digitale Lösungen. 

Um die Angehörigen dieser Generation zu erreichen, lohnt es sich, darüber nachzudenken, neben den von ihnen bevorzugten Zahlungsmethoden auch mehr traditionelle Marketingkampagnen - traditionelle Print- und Direktmailings wie Newsletter, Postkarten - einzusetzen. 

Babyboomer - Konsumverhalten und Zahlungstrends


Mit 20 Jahren Erfahrung im E-Commerce und einem umfangreichen Angebot an Zahlungslösungen und -tools kann MultiSafepay Ihnen helfen, die Anforderungen jeder Verbrauchergeneration zu erfüllen.

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!