Babyboomer - Konsumverhalten und Zahlungstrends

01/21/2021 New Branchennachrichten

Als Babyboomer bezeichnet man die zwischen 1946 und 1964 Geborenen, benannt nach dem Geburtenanstieg nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Die zur Altersgruppe der "über 50-Jährigen" gehörenden Babyboomer werden für den E-Commerce oft unterschätzt - ein großer Fehler, wenn man bedenkt, dass sie treue Kund:innen sind und zudem über das höchste verfügbare Einkommen aller Generationen verfügen. Es sind jedoch ihre Konsumgewohnheiten, die sie von den jüngeren Generationen unterscheiden.

Die Babyboomer-Generation in a nutshell

Die Babyboomer-Generation ist die zweitgrößte Altersgruppe nach ihren Kindern, den Millennials. Die Mehrheit der Babyboomer befindet sich in der Vorruhestandsphase: 40 % sind noch berufstätig, 12 % sind selbständig und 35 % sind bereits im Ruhestand. Sie sind gesundheitsbewusster als ihre Eltern und streben besonders im Alter einen gesunden und aktiven Lebensstil an. Mit dem derzeit höchsten verfügbaren Einkommen aller Generationen verfügen die Babyboomer über die größte Kaufkraft aller Generationen - und sind damit eine wesentliche Kraft in der Konsumwirtschaft. Untersuchungen zufolge geben sie in fast allen Konsumkategorien mehr aus als die Durchschnittskundschaft.

Babyboomer sind allgemein technikaffiner, als viele denken. Die Versuchung ist oft groß, einem traditionellen Vorurteil im Marketing zu folgen, eine Verbrauchergruppe auszuschließen, sobald sie ein bestimmtes Alter erreicht hat und sich ausschließlich auf neue und jüngere Gruppen zu konzentrieren. Nicht wenige Babyboomer erinnern sich jedoch sogar noch an die Einführung der ersten Fernseher und haben im Laufe ihres Lebens unzählige technologische Entwicklungen miterlebt - und sie nutzen sie dadurch anders als jüngere Generationen.

Ein weiterer Aspekt, der diese Generation von anderen unterscheidet, ist die gute Handhabung ihrer Finanzen. Auch wenn sie sich weniger Budgets setzen, wollen sie generell Schulden vermeiden - und verfolgen und kalkulieren daher ihre Ausgaben mehr als andere Generationen. Dementsprechend reagieren sie weniger auf Zeitdruck-Strategien bei Marketing-Kampagnen - sie wissen, dass mehr Sales und Gelegenheiten kommen werden. 

Was wollen Babyboomer?

Die Haupteigenschaften, die Babyboomer zeigen, lassen folgende Trends beim Einkaufen vermuten:

  • Qualität und exzellenter Kundenservice. Diese Generation bevorzugt Händler:innen und Brands, die qualitativ hochwertige Produkte verkaufen und einen guten Kundenservice bieten.
  • Personalisierte Marketingansätze. Boomers sind die "Ich"-Generation - sie wollen und schätzen personalisierte Kommunikation und maßgeschneiderte Werbung.
  • Bequemlichkeit steht an erster Stelle. Diese Generation will vor allem Produkte und Dienstleistungen, die ihr Leben einfacher machen. Sie achten generell mehr auf die Qualität und den Wert hinter Marken und Produkten und weniger auf den Preis.

Wie Sie mit Ihrem Marketing bei den Babyboomern punkten können

Traditionelle und Nischenwerbung

Studien zeigen, dass Babyboomer im Gegensatz zu jüngeren Generationen immer noch von traditionellen Marketingkampagnen und Verkaufsstrategien beeinflusst werden. Immer mehr von ihnen sind in sozialen Netzwerken aktiv und nutzen das Internet zum Einkaufen und zur Produktrecherche. Ältere Babyboomer lesen jedoch immer noch - und bevorzugen sogar - traditionelle Marketingkommunikation in Form von Direktwerbung wie Newsletter, Postkarten und Flyer. Generell vertrauen die Babyboomer mehr auf Print-Werbung als auf Online-Anzeigen. Daher ist die Schaltung von Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften eine gute Möglichkeit, diese Zielgruppe zu erreichen. Auch Magazine sollten in Betracht gezogen werden, da Babyboomer dazu neigen, aktive und treue Leser dieser Art von Publikationen zu sein. 

Popularität über verschiedene Kanäle aufbauen

Auf verschiedenen Kanälen präsent zu sein, ist der beste Weg, um diese Generation zu erreichen, sei es online, durch Werbung für online, Fernsehen oder traditionelle Printmedien. Auch wenn viele Babyboomer soziale Netzwerke nutzen, halten sie diese Plattformen nicht für relevant, um neue Marken zu entdecken. Wenn es um den Kauf neuer oder unbekannter Produkte geht, wird das Interesse der Babyboomer in der Regel eher durch die Bekanntheit einer Marke geweckt. Konsequentes Omnichannel-Engagement und Werbung über verschiedene Kanäle ist daher der richtige Weg, um diese Generation zu erreichen. 

E-Mail-Marketing

Baby-Boomer reagieren mit größerer Wahrscheinlichkeit auf direkte E-Mail-Kampagnen als andere Generationen. Umfragen haben ergeben, dass direct mailing bei ihnen den größten Einfluss haben, noch vor Mund-zu-Mund-Propaganda und Kundenrezensionen - 3 von 10 Umfrageteilnehmer:innen gaben an, dass sie in den letzten 6 Monaten durch E-Mails zu einem Kauf beeinflusst worden sind. Lösungen wie Multisafepay’s Second Chance E-Mails können Ihnen helfen, diese Zielgruppe zu erreichen und den Abbruch von Einkäufen in Ihrem Shop zu verringern.

Kartenzahlungen anbieten

Die Babyboomer-Generation bevorzugt traditionelle Zahlungsmethoden. Studien zeigen, dass nur 12% von ihnen digitale Bezahlmethoden adaptiert haben, was im Gegensatz dazu bei der Gen X fast doppelt so hoch ist (21%). Während für die jüngeren Generationen schnelle und einfache 1-Klick-Zahlungsmethoden wie digital wallets der neue way to-go sind, bevorzugen die Babyboomer noch immer Bargeld gegenüber digitalen Lösungen - 43% geben an, dass sie Debitkarten bevorzugen. 

Multisafepay bietet einen Mix aus über 30 Zahlungsmethoden an, darunter die am häufigsten verwendeten Debit- und Kreditkarten, mit denen Sie die Generation der Babyboomer bedienen können. 

Zusammengefasst

Im Gegensatz zu der weit verbreiteten und beliebten Meinung unter Vermarkter:innen ist die Generation der Babyboomer tatsächlich über verschiedene soziale Netzwerke und Marketingkanäle hinweg aktiv. Da jedoch jede Generation ihre eigenen individuellen Überzeugungen und Verhaltensweisen hat, erfordert die erfolgreiche Ansprache von Babyboomern einige besondere Extras - wie zum Beispiel die Berücksichtigung ihrer Affinität zu traditionellen Marketingkampagnen und Zahlungsmethoden. Babyboomer wollen mit Shops und Marken auf einer persönlichen Ebene in Verbindung treten - Zeigen Sie daher, dass eine Marke, die ihre Kund:innen versteht, eine Marke ist, die dauerhafte Loyalität verdient.  

Mit 20 Jahren Erfahrung im E-Commerce und einer ganzen Reihe von Zahlungslösungen und -tools kann MultiSafepay Ihnen helfen, sich an die Anforderungen dieser Generation anzupassen.


Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!