Automatisierung 2.0 von Dealer4Dealer - Automatisieren, Zeit sparen und Kosten senken

05/25/2021 Plugin updates New

In einer Zeit, in der geschäftliche Prozesse von Tag zu Tag komplizierter werden, ist die Möglichkeit für automatisierte Verfahren für viele Unternehmen zu einem wichtigen Instrument dafür geworden, Zeit zu sparen und gleichzeitig Kosten zu senken. Ein gutes Beispiel ist Leylines, ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von E-Commerce-Konzepten konzentriert.

Pilotkunde

LeyLines betreibt verschiedene Webshops auf unterschiedlichen Webshop-Plattformen, wie Magento und WooCommerce. Wer einen Webshop besitzt weiß, dass der Checkout ein wesentlicher Teil des Geschäfts ist. Ihren Checkout zu konfigurieren und auf Ihre Kund:innen abzustimmen ist ein Prozess, der Zeit und Wissen erfordert. Um diesen Prozess so reibungslos wie möglich zu gestalten, setzt Leylines bereits seit Jahren das Lastschriftmodul von MultiSafepay ein. Vor kurzem haben wir das Reconciliation Module 2.0 von MultiSafepay eingeführt, und Leylines wollte dabei ein Pilotkunde sein. Erfahren Sie alles über ihre Erfahrungen mit der Marke Reconciliation API.

Manueller Lastschrifteinzug

Joey van Wettum, CEO von Leylines erklärt: "Als wir noch kein Abgleichsmodul hatten, mussten wir von jeder Zahlung einen Export machen und die Zahlung manuell abgleichen. Daher waren wir froh, Reconciliation für MultiSafepay von dealer4dealer entdeckt haben - mit dieser Lösung konnten wir bereits eine Menge Zeit sparen. Als wir gebeten wurden, Pilotkunde für das Debitmodul 2.0 zu sein, waren wir sehr neugierig, welche Vorteile uns das Modul 2.0 bringen würde."

Einwandfreie Pilotphase

Den Auftakt der Pilotphase bildete die Implementierung des Reconciliation Moduls 2.0 für MultiSafepay. "Die Implementierung wurde von Annette von dealer4dealer durchgeführt - und verlief einwandfrei." Statt nur einmal pro Woche ab werden Abbuchungen nun völlig automatisch jeden Tag durchgeführt.

"Wir mussten uns zwar erst an tägliche Abbuchungen gewöhnen, aber sie sorgen letztendlich dafür, dass unsere Verwaltung besser organisiert ist. Wir können jetzt auf täglicher Ebene sehen, ob die Aufträge bezahlt wurden oder nicht, sodass wir einen besseren Überblick über unsere Verwaltung haben."

Die Pilotphase dauerte insgesamt zwar nur sechs Wochen, aber diese sechs Wochen reichten aus, um Joey von dieser neuen Version des Moduls begeistern: "Um ehrlich zu sein hatten wir nicht extrem viel Kontakt mit Annette über die Nutzung des neuen Moduls. Alles lief reibungslos, was dazu führte, dass ich nicht viel Feedback bekam!"

Entwicklung der Webshops

Die Leylines-Webshops sind erfolgreich. Der Watercooler Gigant-Webshop wurde kürzlich verkauft, sodass nun Zeit ist, die Webshops Strooizout Gigant und Openhaard Gigant weiter auszubauen und zu optimieren. "Wir sind besonders damit beschäftigt, die Website von Openhaard Gigant mit Gartenprodukten zu erweitern. Auch diesen Webshop werden wir bald auf Magento 2 umstellen, so dass wir voraussichtlich wieder eine Verbindung zwischen Magento 2 und Exact Online benötigen. Ich muss sagen, dass ihr coole Tools herausbringt. Das Modul Reconciliation ist wirklich gut für uns geeignet. Wir haben auch gerade einen WooCommerce-Shop angeschafft und den werden wir wieder mit Exact Online verknüpfen. Und durch xCore können wir eine ganze Menge an Anpassungen in der Verknüpfung vornehmen."


Möchten Sie noch mehr über unsere Reconciliation API wissen?

Kontaktieren Sie uns