Emerce100: "MultiSafepay und innovative Online-Zahlungen"

04/23/2021 New Branchennachrichten Created by Kim Loohuis

Seit dem Aufstieg des E-Commerce in den Niederlanden arbeitet MultiSafepay daran, den Anforderungen von Unternehmen an Online-Zahlungen bestmöglich nachzukommen. Der nächste Schritt: Eine umfassende Omnichannel-Lösung anzubieten - die vollständige Integration aller Zahlungskanäle.

Innovation ist in der DNA des Zahlungsdienstleisters MultiSafepay fest verankert. Gründer und CEO, Olaf Geurs sagt: "Wir streben kontinuierlich danach, die Trends und Entwicklungen, die wir auf dem Markt sehen, in innovative, vertrauenswürdige Produkte umzuwandeln. Wir schauen immer in die Zukunft und halten gleichzeitig an den Philosophien und Grundsätzen unserer Anfangszeit fest. Manchmal bedeutet das, dass man dem Markt ein bisschen voraus ist, was bedeutet, dass man ein bisschen warten muss, bis alle aufgeholt haben." sagt Geurs mit einem Lächeln im Gesicht. 

Wegweisende Entwicklungen

Geurs war schon immer ein Pionier: "Ende der neunziger Jahre begannen wir, Prepaid-Karten für Zahlungen zu nutzen. Meine Vision war, dass diese Karten ein Werkzeug dafür werden würden, Produkte über das Internet zu bezahlen." Es wurde eine Verbindung mit Online-Shops hergestellt, sodass die Leute diese Prepaid-Karten nutzen konnten, um für Online-Dienste zu bezahlen. "Damals gab es noch kein iDEAL (die beliebteste Zahlungsweise in den Niederlanden) und man konnte nur mit der Kreditkarte Geld überweisen. Dieser Prozess war ziemlich umständlich. Das Fehlen von Schnittstellen für Online-Zahlungen bedeutete, dass wir neue Wege finden und gehen mussten."

Jetzt kaufen, später bezahlen

Die Steigerung der Konversion - und des Umsatzes - für Händler:innen steht im Fokus für MultiSafepay. Dieser Fokus treibt eine konsequente Entwicklung neuer Funktionen und Produkte voran: "Wir waren die Erfinder der sogenannten 'Zweite-Chance-Mails', mit denen Verbraucher:innen, die den Kaufprozess vorzeitig abgebrochen haben, wieder an die Produkte erinnert werden." erklärt Geurs. "Heutzutage hat sich jeder daran gewöhnt, eine E-Mail zu erhalten, die einen auffordert, den Kauf abzuschließen, nachdem man ein Produkt eine Weile im Online-Warenkorb liegen gelassen hat. Eine weitere interessante Entwicklung auf Seiten von MultiSafepay ist die komplett selbst entwickelte “Jetzt kaufen - später zahlen”-Lösung, genauso wie die E-Invoicing-Methode, mit welcher der Zahlungsdienstleister seinen Kund:innen alle Tools zur Verfügung stellt, mit denen sie ihre Rechnungsprozesse komplett gestalten können.

Partnerschaft

Einfachheit, Transparenz und Service sind die Kernwerte, auf denen MultiSafepay die Philosophie des Unternehmens fundiert. Technologische Innovationen und Zahlungslösungen ermöglichen es ihnen, intelligente Zahlungsdienste für den gesamten E-Commerce-Sektor anzubieten "Unsere Händler:innen stehen immer im Fokus unseres Unternehmens", so Geurs. Sowohl neue als auch etablierte Unternehmen in Europa vertrauen uns und unseren Technologien, was dazu führt, dass viele Start-ups zu erfolgreichen Online-Unternehmen aufblühen", erzählt Geurs.

"Wir glauben wirklich an starke Partnerschaften und wir widmen der Beziehung zu unseren Partner:innen und Händler:innen viel Zeit, damit wir uns optimal um ihre Bedürfnisse und Anforderungen in Bezug auf Zahlungen kümmern können."

Geurs nennt eine Lösung für den belgischen Markt Belgien als Beispiel, wo Bargeldzahlungen lange Zeit die Standardzahlungsmethode für die Paketzustellung war. "Über eine europäische Ausschreibung konnten wir dieses Projekt gewinnen und als Partner von Bancontact (eine beliebte belgische Zahlungsmethode) war diese Lösung genau unser Ding. Wir haben eine digitale Zahlungslösung geschaffen, die speziell auf die Situation in Belgien zugeschnitten ist." Über das Mailmans-Terminal wird ein Bancontact-QR-Code generiert, der die Verbraucher:innen zu ihrer vertrauten Bankumgebung weiterleitet. Alle Abstimmungs- und Berichtsfunktionen sind in diese Lösung integriert und werden auf die effizienteste Art und Weise durchgeführt - ganz automatisch. "Dieser Fall zeigt wirklich unsere innovative, bahnbrechende Seite", so Geurs.

Integration Team

MultiSafepay ist ein komplett unabhängiger Zahlungsdienstleister, der den End-to-End-Zahlungsfluss vollständig in seinem eigenen System integriert hat: "Wir verwenden keine Drittanbieter, um uns mit iDEAL, Visa, Mastercard oder Bancontact zu verbinden. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Funktionen extrem vielseitig anzupassen." Durch ein hauseigenes Integrationsteam und die Erstellung eigener Plugins für E-Commerce-Plattformen ist das Unternehmen extrem flexibel. "Wenn eine neue Zahlungsmethode auf den Markt kommt, müssen wir nicht darauf warten, dass jemand anderes sie integriert, was uns die volle Kontrolle gibt. Das hilft uns auch bei unserem Kundensupport, da wir den kompletten End-to-End-Flow von Händler:innen bis zur Zahlungsmethode durchführen. Dadurch sind wir in der Lage, unseren Kund:innen stets einen sehr zuverlässigen Service zu bieten."

Leidenschaft, Engagement und Expertise

MultiSafepay arbeitet jeden Tag hart daran, seinen Kund:innen immer innovativere Produkte und Lösungen zu liefern; durch die Leidenschaft und das Engagement in der Branche, kombiniert mit der internen Expertise, dem Ehrgeiz und den engagierten Mitarbeiter:innen. "Wenn sich Kund:innen für uns entscheiden, liegt das an unserem kontinuierlichen Engagement, unseren Partner:innen und Händler:innen eine exzellente Lösung und einen exzellenten Service zu bieten", sagt Geurs.

"Wir sind kein schnelllebiger Trend, wir sind ein stabiler, vertrauenswürdiger Zahlungsanbieter, der über die Jahre nachhaltig gewachsen ist. Das unterscheidet uns unserer Konkurrenz und hat viele Kund:innen dazu gebracht, sich für eine Partnerschaft und Zusammenarbeit mit MultiSafepay zu entscheiden."